RUND UMS ZUBEHÖR
30.04.2021

Bereit für den Urlaub: Alles über Dachboxen und Fahrradträger

Der nächste Urlaub steht vor der Tür und Sie haben viel zu viel Gepäck? Alles kein Problem, mit den flexiblen Transportsystemen können Sie ganz bequem verreisen und trotzdem alles mitnehmen und kostbaren Stauraum im Fahrzeuginnenraum sparen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Fahrzeug für den nächsten Urlaub oder Kurztrip mit Dachboxen und Fahrradträger aufrüsten können.
Zubehör

Bevor Sie sich nach einer Dachbox oder einem Fahrradträger umsehen, muss zuerst die Traglast des Autos überprüft werden. Hierbei sollte durch die Ladung das zulässige Gesamtgewicht des Autos nicht überschritten werden. Ist dieser Punkt geklärt, geht es nach dem Kauf ran an die Montage. Um die nachfolgenden Transportsysteme auf oder an Ihrem Fahrzeug befestigen zu können, benötigen Sie als Basis einen Grundträger, Tagstäbe oder eine Anhängervorrichtung. 

  • Dachbox
    Die Dachbox ist in verschiedenen Größen- und Volumina-Ausführungen für Ihr Fahrzeugmodell erhältlich. Je nach Ihren Bedürfnissen und Ansprüchen gibt es ein passendes Modell für Sie. Ob kleiner Ausflug oder doch etwas länger, hier wird jeder fündig. So können Sie Ihr Gepäck ganz einfach auf dem Dach transportieren und haben genügend Stauraum im Fahrzeuginnenraum. Hierbei eignet sich ein Dachträger als Basis, um die Dachbox sicher an Ihrem Auto zu befestigen.  
     
    In puncto Beladung empfehlen wir Ihnen schwere Gepäckstücke im Kofferraum unterzubringen und größeres und sperriges Gepäck in der Dachbox. Beispiele dafür könnten für Sportbegeisterte Utensilien für Wanderer oder Taucher sein und für Familien Kinderspielzeuge oder auch ein Kinderwagen. Auch sollte auf die Schlichtung des Gepäcks geachtet werden. Je enger aneinander geschlichtet, desto besser, um so ein Verrutschen zu vermeiden. 

  • Fahrradträger
    Egal, ob E-Bike oder Fahrrad. Mit dem richtigen Fahrradträger bringen Sie Ihre Räder sicher und einfach an’s Ziel. Ist die Frage der maximalen Stützlast sowie die Anzahl der zu transportierenden Fahrräder geklärt, müssen Sie sich nur noch für eine Art entscheiden. Hierfür bieten sich folgende Möglichkeiten an, wie Sie Ihre Fahrräder transportieren können.

    • Dachmontage  
      Zum einen können Sie Ihren Fahrradträger am Dach montieren. Der Fahrrad-Rahmenhalter lässt sich mühelos fixieren und ist selbstjustierend. Hierbei haben Sie Platz für bis zu vier Fahrräder. Sowohl das Fahrrad als auch der Halter sind abschließbar. 

    • Anhängevorrichtung  
      Der Fahrradträger für die Anhängevorrichtung bietet Platz für maximal 2 Fahrräder. Durch den praktischen Abklappmechanismus haben Sie freien Zugang zum Gepäckraum Ihres Fahrzeuges. Das Ganze wird an der Anhängekupplung montiert. 

Ebenso bieten Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge auch noch Dachhalterungen für Surfbretter und Kajaks an. Sollten Sie einen Aktivurlaub planen, wäre das genau das richtige Transportzubehör für Sie. Hierbei sorgen Spanngurte für eine sichere Fixierung Ihres Boards oder Kajaks. Weiters verfügt der Kajakhalter über vier bewegliche Gummistützen und der Surfbretthalter ist gepolstert, dies sorgt für eine optimale Sicherung.  


Hier finden Sie von unseren Konzernmarken das passende Zubehör für Ihr Fahrzeug auf einen Blick.  

Transportzubehör VW

Transportzubehör VW Nutzfahrzeuge

Transportzubehör Audi

Transportzubehör Seat

Transportzubehör Skoda


Bei weiteren Fragen zum Transportzubehör können Sie gerne unser Zubehör-Team unter 02552/2668 16 kontaktieren.